Forte Michelangelo

Forte Michelangelo

Das Forte Michelangelo erbaute 1537 wie eine Festung zum Schutz der im Hafens von Civitavecchia.

Seine Struktur hat die Form ein Viereck (100 X 120 m) mit männlichen achteckige Form und vier Ecktürmen.

Die Männchen oder Donjon ist der Hauptturm (Turm der mittelalterlichen Burgen typische), Es wird angenommen, dass die von Michelangelo Buonarroti entwickelt wurden; von hier aus nehmen Sie den Namen des Fort-Michelangelo.

Die Torrone di Levante ist das Wappen des Mannes, der dieses Gebäude gebaut, dass der Papst Julius II, Das entspricht eine Eiche als Symbol für den Ort, wo Papst Julius II gesegnet, der “Eckstein”.

Im Südosten hat den Namen von São Paulo, der Südwesten San Pietro, Diese Nordosten San Giulio und den Nordwesten San Romolo.

Einer der bekanntesten hat diese Befestigung, war Leonardo Da Vinci, die studiert und sorgfältig gestaltete Gebäude Römer.

Bis heute, Das Forte Michelangelo wurde vor kurzem renoviert.

Zu der ersten Hilfe gehören den Abriss der ehemaligen ’ Station von der Ferrovie Dello Stato in Porto, die Beseitigung der Parkplätze rund um die Festung und der Bau eines großen Wassertank, die entlang einem guten Teil dieser Struktur läuft, Einwickeln der stark an der Süd-Ost-.

Verkehrsflächen wurden entfernt zum Erstellen einer ’ nur Platz und genießen Sie einen Spaziergang, das aus dem Fort am Wasser entwickelt.

Einer Reihe von Räumen um diese Struktur wurden entwickelt, um grün, angereichert mit Pflanzen und Sträucher, die typische mediterrane Vegetation.

Forte Michelangelo


 

Forte Michelangelo

Ideal zu bewundern, zu den bedeutendsten historische Denkmälern präsentieren alle ’ innen von der Stadt Hafen Civitavecchia

Lassen Sie Ihre Stimme
[Bewertungen: 11 Medien: 4.7]